Werbung

Wirtschaft

Vösendorf: METRO unterstützt Gastro mit 220 Millionen Euro Paket

Kommentare (1)
  1. Avatar Ivan Savic sagt:

    Bullshit. Seit 7 Jahren Kunde bei Metro. Gastronom. Die letzte Rechnung konnte ich nicht zahlen da ich am 15. 03. schließen musste, kurzarbeit usw. wie alle anderen auch. Hab höflichst um Stundung der knappen 500 EUR gebeten. Mir wurde gleich das Inkasso an den Hals geschickt. Die Lebensmittel habe ich übrigens der Gruft im 6. Bezirk Wien gespendet. Metro war absolut gnadenlos, dort gehe aus Prinzip nicht mehr und wir sind die einzigen die nur 2 Wochen zu hatten und wieder Takeaway wie noch nie erfolgreich durchziehen. Metro hat 4000 EUR in 1,5 Monaten umsart weniger nur wegen der unmenschlichen Aktion bei mir.
    Dieser Artikel ist eine heuchlerische Werbung die wenig mit der realit gemeinsam hat.
    Schöne Grüße Power Box 💪

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *