Verteidigungsministerin besucht Heeresbekleidungsanstalt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Klaudia Tanner besuchte heute die HBA (Heeresbekleidungsanstalt) in Brunn am Gebirge. Im Rahmen der Präsentation für neue, schwer entflammbare Uniform für Hubschrauberpiloten konnte sich die Ministerin von der Qualität der Textilien persönlich überzeugen. Durch die Einarbeitung verschiedenster Erkenntnisse leistet die Heeresbekleidungsanstalt einen wesentlichen Beitrag im Bereich der Entwicklung, Erprobung und Auswertung von Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenständen. Ganz besonders beeindruckt zeigte sich Verteidigungsministerin Tanner vom neuen, schwer entflammbaren Tarnanzug. Dieser ist seit 2020 bei den Hubschrauberpiloten und den Auslandskontingenten in Erprobung.

„Investition in die Bekleidung ist eine Investition in die Sicherheit und in den Schutz unserer Soldatinnen und Soldaten. Es ist wichtig, dass wir bei der Einsatzausstattung die Qualität und Funktionalität kontinuierlich verbessern – das sind wir unseren Soldaten schuldig“, so Verteidigungsministerin Tanner.

BILD FBM Tanner Besuch der HBA Brunn am 11 03 2021

Die heute erstmalig der Öffentlichkeit präsentierte schwer entflammbare Uniform der Hubschrauberpiloten ist mit weiterer Ausrüstung wie Plattenträger, Helm, ABC-Schutzausrüstung, etc. kombinierbar. International besteht der Trend, Hubschrauberpiloten im Einsatz gleich auszustatten wie die Land- und Spezialeinsatzkräfte, um nicht für den Gegner ein besonderes Ziel zu bieten. Sie verfügt darüber hinaus auch über einen speziellen Insektenschutz (Chemikalie), der ein Übertragen von Krankheiten durch Insekten verhindern soll; dies ist besonders bei Einsätzen in tropischen und subtropischen Regionen von Bedeutung.

“Es war mir eine besondere Freude heute die Verteidigungsministerin bei uns in Brunn am Gebirge begrüßen zu dürfen. Frau Tanner war sichtlich begeistert über den neuen Tarnanzug ÖBH, wo die Verteilung mit Ende des Jahres weiter fortgeführt wird. Die Heeresbekleidungsanstalt ist die einzige Bundesdienststelle Österreichs, die Entwicklung, Beschaffung und Bevorratung von hochtechnischen und hochfunktionalen Textilien, Bekleidungen und Ausrüstungsgegenständen für den Schutz von Personal bzw. Soldaten des österreichischen Bundesheers sicherstellt.” so Markus Waldner, Leiter der HBA Brunn.

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!