Tschöams mit neuem Craft Bier „Mödlinger Helles“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Der Mödlinger Craft Bier-Spezialist und Diplom-Biersommelier Stefan „Tschöams“ Germany hat es schon wieder getan! Nach seinen beliebten Bier-Spezialitäten „BOCK!“, „Wiener Wunder“, „Citra Pale Ale“, „New England IPA“ oder dem „Schwarz wie die Nacht“ gibt es auf vielfachen Wunsch nun endlich auch ein klassisches Helles im Programm. Gebraut werden die Mödlinger Spezialitäten aktuell in der 100Blumen-Brauerei in Atzgersdorf sowie der Braumanufaktur Schalken. Ab Samstag, dem 20. März, steht das „Mödlinger Helle“ zur Verkostung und zum Verkauf bereit.

Natürlich hatte „Tschöam“ auch Mödlings Bürgermeister Hans Stefan Hintner einen Besuch am Stadtamt abgestattet und ihm so richtig Gusto auf die neue Bier-Spezialität aus Mödling gemacht.

Erhältlich ist die wunderbare Hopfen-Kaltschale übrigens beim Regional & Kostbar-Shop in der Info.Service Mödling, dem Mödlinger Stadtladen oder im Mautwirshaus. Und natürlich direkt beim Erzeuger Stefan Germany, nach Voranmeldung ab Hof in der Südstadt, Dobrastraße, Garage 65 sowie im Online Shop unter www.tschoeams-biere.at  

Mehr über Tschöams-Biere

Vor einigen Jahren stieg Stefan „Tschöam“ Germany in die Welt des Homebrewing ein. Sehr rasch gelang das Selbstgebraute so gut, dass er  Pale Ales, IPAs, Wiener Lager, u.s.w. mehr Menschen anbieten wollte und begann 2016 in einer kleinen Brauerei in Mödling seine Biere zu brauen.

Im August 2017 übersiedelte er zu Alexander Forstinger und seiner 100Blumen-Brauerei nach Atzgersdorf und braut dort aktuell sein Wiener Wunder

Bei der Braumanufaktur Schalken entstehen seit Ende 2018 neben dem Citra Pale Ale das neue und wunderbare New England IPA, das Schwarz wie die Nacht, das bei der Falstaff Bier-Trophy 2020 den 3. Platz erringen konnte, den gemeinsam entwickelten  BOCK! und nun aktuell ein Mödlinger Helles. Weitere Biere werden folgen.

Craftbier bedeutet für Tschöam  Individualität, Regionalität, Kreativität in der Rezepterstellung, ordentliche Zutaten, saubere und präzise Arbeit in kleinem und feinem Rahmen und (brau-)handwerklicher Ethos. Es zahlt sich aus, professionelle Beratung zu suchen, um in den „Planeten Bier“ einzutauchen. Bewusster Genuss steht im wirklichen Gegensatz zum schnellen Alltagskrügel.Es zahlt sich aus, professionelle Beratung zu suchen, um in den „Planeten Bier“ einzutauchen. Bewusster Genuss steht im wirklichen Gegensatz zumschnellen Alltagskrügel.

Im Herbst 2017 absolvierte er seine Ausbildung zum Biersommelier in der Ottakringer Brauerei und schloss im September 2018 jene zum Diplombiersommelier in Kisbeys Bierkulturhaus in Obertrum ab.

FOTO: Stadtgemeinde Mödling / Boeger

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Stadt-Moedling-unterstuetzerleiste-1024x273.png

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!