Totalsperre der B11 nach Auffahrunfall mit 5 Pkws

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Während des Hauptabendverkehrs kam es gestern auf der B11, nach der Autobahnbrücke der A2, in Richtung Biedermanndorf zu einem Auffahrunfall mit 5 beteiligten Fahrzeugen.

Da einer der PKW durch einen automatischen Notruf (E-Call) fälschlicherweise einen Fahrzeugbrand an die Polizei meldete und der Einsatzort im IZ-SÜD vermutet wurde, rückten die Kameraden der FF Wr. Neudorf aus.

Vorgefunden wurde lediglich ein Auffahrunfall, welcher sich auf Biedermannsdorfer Gemeindegebiet ereignete.

Gemeinsam mit den Kameraden aus Wr. Neudorf wurden 3 Fahrzeuge, darunter ein Elektroauto, geborgen und abtransportiert.

Während der Aufräumungsarbeiten war die B11 in beide Richtungen komplett gesperrt.

Die Fahrbahn wurde von der Straßenmeisterei gereinigt.

Es wurden 2 Personen leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.

Einsatzkräfte:

FF Biedermannsdorf : 5  Fahrzeuge mit  24 Mitgliedern

FF Wr. Neudorf:  2  Fahrzeuge mit  12 Mitgliedern

Rotes Kreuz, Polizei und die Straßenmeisterei Mödling

Fotos: Feuerwehr Biedermannsdorf

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!