Südkorea meets Maria Enzersdorf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Am gestrigen Donnerstagnachmittag  konnten Bürgermeister Johann Zeiner und Vizebürgermeisterin Michaela Haidvogel außergewöhnliche Gäste begrüßen: eine Delegation aus der südkoreanischen Stadt Hwacheon kam, um Maria Enzersdorfs Kinderzentrum in der Franz Josef-Straße (Kindergarten, Schule und Hort) zu besichtigen und sich über die Bildungseinrichtung näher zu informieren.
Hort-Leiterin Suleyha Kerkhoff führte die Delegation durch die Räumlichkeiten, gemeinsam mit Ortschef Zeiner erläuterte sich das österreichische Schul- und Kindergartenwesen. Die Gäste zeigten sich interessiert, gemeinsam sprach man über Ähnlichkeiten und andere Ansätze der Ausbildung in Korea. Den Abschluss des Besuches bildete ein Empfang im Rathaus, bei dem unter anderem Maria Enzersdorfer Wein genossen wurde.
Auch die Hort-Kinder hießen die südkoreanische Delegation aus Hwacheon herzlich willkommen: Vizebürgermeisterin Michaela Haidvogel, Bürgermeister Johann Zeiner, Gemeinderat Noh Yi Eop, Hort-Leiterin Suleyha Kerkhoff sowie die Rathaus-Angestellten aus Hwacheon, Choi Soo Myeong, Lee Tae Hoon und Lucia Kim (v.l.).

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---