Straßenrowdys nach Raubüberfall in Vösendorf gefasst

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

32-jähriger von 5 Personen durch mehrere Schläge und Tritte am Körper verletzt und ausgeraubt
Michael B.  wurde am 29.09.2020 gegen 21:00 Uhr in 2331 Vösendorf, Betriebsabfahrt der Autobahnmeisterei von der A2 in Fahrtrichtung Graz nächst der dortigen Discounter Filiale nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung wegen zuvor durchgeführten aggressiven Fahrmanövern von 5 bisher unbekannten männlichen Personen durch mehrere Schläge und Tritte am Körper verletzt. Anschließend ergriffen die Täter die Flucht mit einem PKW, dessen Kennzeichen das Opfer erkennen konnte.
Unmittelbar danach stellte B. fest, dass sein Mobiltelefon, sowie seine Armbanduhr gestohlen wurden.
Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten an der Wohnadresse des Zulasssungsbesitzer des Fluchtfahrzeuges in weiterer Folge der 18- jährige libanesische Staatsbürger Ibrahim S., der 19-jährige nordmazedonische Staatsbürger Lindijon A. und der 19-jährige serbische Staatsbürger Erzan B. als Täter ausgeforscht, im Fluchtfahrzeug angehalten und festgenommen werden.
Die Täter zeigten sich geständig, den B. verletzt und die Gegenstände weggenommen zu haben, bestritten aber, mit Bereicherungsvorsatz gehandelt zu haben.
Die Täter wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---