Schwere Sachbeschädigung in Brunn am Gebirge geklärt- Teenager ausgeforscht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

16-Jähriger zerstörte Infomonitor, eine Zugzielanzeige und die Verglasung eines Snackautomaten mit einem Stein

Ein vorerst unbekannter Täter beschädigte am 24. Februar 2021, zwischen 00.00 Uhr und 06.00 Uhr, beim Bahnhof Brunn-Maria Enzersdorf in Brunn am Gebirge einen Infomonitor, eine Zugzielanzeige und die Verglasung eines Snackautomaten mit einem Stein.

Es entstand ein Schaden in der Höhe eines niedrigen fünfstelligen Eurobetrages. Aufgrund der Auswertung der gesicherten Spuren und der akribisch geführten Ermittlungen der Bediensteten der Polizeiinspektion Brunn am Gebirge konnte ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Mödling als Beschuldigter ausgeforscht werden.

Bei seiner Einvernahme am 25. April 2021 zeigte er sich zu dem Sachverhalt geständig. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt zur Anzeige gebracht.

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!