Schlüsselübergabe fürs neue Auto

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Waldherr Motor-Sport und Luca Pröglhöf gehen gemeinsam an den Start
Nach der coronabedingten schrittweiser Absage aller Rallyes in Österreich seit März, ist es seit kurzem bekannt, das die gesamte Österreichische Rallyestaatsmeisterschaft 2020 nicht stattfindet.
Somit ist das Ziel des Rookie Rallye Teams, die Meisterschaft bei den zweiradgetriebenen Fahrzeugen zu gewinnen, trotz Führung in der Juniorenwertung nicht möglich. Natürlich ist die Lust aufs Rallyefahren nicht vergangen und so wurde mit Sponsoren und Partnern nach Möglichkeiten gesucht, im angrenzenden Ausland zu starten. Da der eigene Rookie Ford Fiesta ST aber nach einem rein österreichischen Reglement aufgebaut wurde, kann dieser dort nicht eingesetzt werden.
Genau zu diesem Zeitpunkt kam Waldherr Motor-Sport auf das Rookie Rallye Team zu, mit einem verlockenden Angebot, um Luca Pröglhöf und Copilot Peter Medinger den Schritt in die nächsthöhere Fahrzeugklasse zu ermöglichen.
WMS besitzt zwei neue Ford Fiesta Rallye4, die sie für Renneinsätze vermietet. Gemeinsam mit WMS konnte schnell eine Kooperation ausgearbeitet werden, um den Nachwuchsfahrer Luca Pröglhöf zu fördern.
Mit der slowenischen Rallye Železniki am 11.-12. September wurde der erste gemeinsame Lauf fixiert. Dieser Lauf zählt auch zur FIA Central European Zone, slowenischen und kroatischen Rallyemeisterschaft. Aus diesen Ländern werden zirka 100 Teams erwartet. Luca Waldherr, der 2WD Staatsmeister 2018 wird hier nicht nur das Coaching von Luca Pröglhöf übernehmen, sondern auch selbst am Start sein.
Die Rallye Železniki dient als erster Test unter Realbedingungen, um zu sehen, wo sich Luca Pröglhöf im internationalen Starterfeld positionieren kann. Diese ersten Erfahrungen fließen dann in die weitere Planung ein.
YOUNG PEOPLE WORKING FOR THE FUTURE – unter diesem Motto, erhoffen sich beide jungen Motorsportteams eine längerfristige Kooperation mit gegenseitigem Erfahrungsaustausch. Einerseits auf (fahr-)technischer Ebene, andererseits aber auch im Bereich Marketing.
Nach dem ersten Rollout im neuen Fahrzeug, im PS Racing Center Greinbach berichtet Luca Pröglhöf freudestrahlend: „Unglaublich wie groß der Unterschied zu unserem Fiesta ist. Hier steckt so viel modernste Technik drinnen – in Wahrheit kann man das mit unserem Auto gar nicht vergleichen. Allein die Schaltung, wo du nur am Hebel ziehst und der Gangwechsel bei Vollgas im Millisekundenbereich erfolgt – einfach ein Hammer! Ich freue mich schon riesig auf meine erste internationale Rallye, dieses Wochenende“.
Foto © Bendorodad

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!