ROOKIE RALLYE TEAM zum jährlichen Besuch in der HTL Mödling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Das ROOKIE RALLYE TEAM beendete die erfolgreiche Saison 2019 mit einem Besuch beim Tag der offenen Türe in der HTL Mödling.
Die Planung für 2020 ist bereits fixiert. Das Team wird die gesamte österreichische Staatsmeisterschaft mit dem Ford Fiesta ST fahren.
Die Pause bis zum Saisonstart 2020 nutzt das Team sinnvoll mit Sponsorengesprächen und Events für ihre Partner wie der Besuch in der HTL Mödling.
Unter ihrem Motto „Young people working for the future” will das aufstrebende Team junge Menschen für die Ausbildung, Beruf und Mobilität mit ihrem einzigartigen Rallye Projekt motivieren und begeistern.
Wie schon 2019 wird es auch im nächsten Jahr den ROOKIE WINTER EVENT für junge Autofahrer geben – am 8. und 9. Februar 2020 in Ratten/Stmk.
Statement Luca Pröglhöf:
„Wir freuen uns sehr über die Erfolge in diesem Jahr und herzlichen Dank an alle, die uns unterstützt haben. Wir schauen schon voller Erwartung Richtung 2020 – zur Jänner-Rallye vom 3.-5. Jänner als Saisonbeginn. Wie in der HTL möchten wir auch dort wieder junge Menschen begeistern!“

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---