Rettung der Babykatze

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf wurde am Donnerstag den 27. März zu einer Tierrettung in die Südtirolerstraße alarmiert. Eine acht Monate alte Katze saß in ca. 6 Meter Höhe auf einem Ast einer Föhre und kam von selbst nicht mehr zu Boden. Die besorgte Besitzerin empfing die Einsatzkräfte am Einsatzort und konnte dem Einsatzleiter den richtigen Baum zeigen. Eine Reihe von Föhren befanden sich neben einer schrägen Hauszufahrt wo sich die Jungkatze befand. Dank dem sehr wendigen Hubrettungsfahrzeug konnte dieses ohne Probleme aufgestellt werden und Serena wohlbehütet an die Besitzerin übergeben werden. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet und die zwölf Mitglieder konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
© Fotos – Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co