Radfahrer stürzt nach Straßenüberquerung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Autofahrerin blieb stehen und leistete Erste Hilfe

Am Feiertag wurden die Polizeistreifen aus Vösendorf zur L2007 beordert, da sich auf Höhe des StrKm 0,58, ein Fahrradsturz ereignet haben soll. Da sich der Unfallort im Bereich Biedermannsdorf befand, wurden die zuständigen Kollegen aus Wiener Neudorf hinzugezogen.

Vor Ort war der Rettungsdienst (Notarzt Mödling + RTW Brunn am Gebirge) bereits anwesend und hat den verunfallten Radfahrer medizinisch versorgt.

Nach persönlicher Rücksprache mit der Zeugin Simone J. gab diese an, dass sie mit ihrem Fahrzeug auf der L2007 von Vösendorf kommend in Richtung Biedermannsdorf unterwegs gewesen ist, als ca. 50 Meter vor der Unfallstelle ein Radfahrer mit erhöhter Geschwindigkeit die Straße in südliche Richtung überquert habe. Als sie die Stelle passierte, habe sie plötzlich wahrgenommen, dass ein Radfahrer am rechten Fahrbahnrand zu Sturz gekommen ist. Daraufhin hielt Sie sofort an, um dem Radfahrer Erste Hilfe zu leisten und die Rettungskräfte zu verständigen. Der verunfallte Fahrradlenker ist alleine unterwegs gewesen und scheinbar ohne Fremdeinwirkung zu Sturz gekommen.

In weiterer Folge wurde der verletzte Radfahrer mit einer Rissquetschwunde am Hinterkopf und Verdacht auf eine schwere Gehirnerschütterung mit dem Notarzthubschrauber „Christophorus 9“ ins Landesklinikum Baden verbracht.
Der 54-jährige Vösendorfer konnte vor Ort keine Angaben zum Unfallgeschehen machen. Die Durchführung einer Alkomatmessung war aufgrund des schweren Verletzungsgrades weder vor Ort noch im Krankenhaus möglich.

Aufgrund der Vielzahl an intervenierenden Einsatzkräften bzw. der am Unfallort passierenden Radfahrer wurde entsprechend großes Aufsehen erregt.

Der Verkehr der L2007 musste für die Dauer von ca. einer Stunde wechselseitig angehalten werden, wobei es zu keinen nennenswerten Verkehrsverzögerungen gekommen ist.

Bild: Symbolbild Rettungshubschrauber

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!