Bezirk Mödling

Radarkasten in der Hinterbrühl gesprengt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Die Bediensteten der Polizeiinspektion Hinterbrühl wurden am 1. September 2019, gegen 21.15 Uhr, bezüglich der Beschädigung eines Radarkastens durch pyrotechnische Gegenstände im Gemeindegebiet von Hinterbrühl in Kenntnis gesetzt. Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Erhebungen konnten zwei Fahrzeuge ausgeforscht werden, welche sich zum Zeitpunkt des Vorfalls im Nahbereich des Radarkastens aufgehalten haben sollen. Die Insassen der Fahrzeuge, eine 19-Jährige und ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Mödling, sowie ein 22-Jähriger aus dem 23. Wiener Gemeindebezirk werden beschuldigt, den Radarkasten beschädigt zu haben. Der 22-jährige Beschuldigte aus Wien, sowie die 19-Jährige konnten bereits einvernommen werden und zeigten sich geständig.
Es entstand erheblicher Sachschaden.

 
Fotos © Polizeiinspektion Hinterbrühl

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest