Porsche in der Grube saß und schlief

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

In den frühen Morgenstunden des Feiertags wurde die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl zu einer Fahrzeugbergung alarmiert auf die Hauptstraße alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung machten sich Einsatzkräfte auf den Weg zur Unfallstelle am Parkplatz des Lebensmitttelhänderls.

Vorort war ein SUV, aus ungeklärter Ursache, in den Graben gerutscht und musste mittels Hebebalken aus dem Graben gehoben werden.

Nach rund einer Stunde konnten alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos: Feuerwehr Gießhübl

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!