Neues Hotel in Maria Enzersdorf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Bienenhotel aus Eschenholz bietet Schutz für die heimischen Wildbienen
Die Marktgemeinde Maria Enzersdorf setzt mit dem neuen Bienenhotel auf der naturbelassenen Streuobstwiese in der Kampstraße ein weiteres Zeichen im Sinn der Artenvielfalt und des
Umweltschutzes. Die ersten Gäste freuten sich beim Check in über den Besuch von Bürgermeister Johann Zeiner, den Vizebürgermeistern Markus Waldner und Michaela Haidvogel, LAbg. Martin Schuster, Gerald Stradner von der eNu und Jürgen Tiefnig von der Liegenschaftsverwaltung der Marktgemeinde Maria Enzersdorf.
Das Insektenhotel aus niederösterreichischem Eschenholz bietet Schutz für die heimischen Wildbienen, die deutlich kleiner als die Honigbienen sind. Bürgermeister Johann Zeiner betont
dazu: „Mit dieser Initiative wollen wir zeigen, dass uns der Schutz unserer Umwelt ein wichtiges Anliegen ist und wir uns auch für kleinsten Lebewesen in unserem Ort gerne einsetzen.“
Zur Verfügung gestellt wurde das Bienenhotel, das den Erhalt der heimischen Wildbienenarten fördert, von der Aktion „Wir für Bienen“.
 

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---