Nähmaschine und Laptop fürs Frauenhaus Mödling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Knorr-Bremse und der Soroptimist Club Mödling spenden dringend benötigte Technik
Hilfe zur Selbsthilfe leisteten Mödlings größter Industriebetrieb Knorr-Bremse und der Soroptimist Club Mödling für die Bewohnerinnen des Frauenhauses und spendeten Laptops und eine Nähmaschine. Gaby Steiner, die Obfrau des Frauenhauses im Bezirk Mödling, bedankte sich herzlich dafür.
„Unterstützung von Bildung, Stärkung der Rolle von Frauen und Schaffung von Chancengleichheit sind stets Ziele des Soroptimist Clubs. Dazu zählt auch die Hilfe zur Selbsthilfe, die wir den Bewohnerinnen des Frauenhauses mit der Nähmaschine ermöglichen wollen. Selbst etwas kreativ zu gestalten kann in schwierigen Lebensumständen neuen Mut geben“, betonte Judith Hradil-Miheljak, die Präsidentin des engagierten Serviceclubs, bei der Übergabe der Spende im Clublokal im Hotel Höldrichsmühle. Gekauft wurde die Nähmaschine in Mödling, um die regionale Wirtschaft in der aktuellen Krisensituation zu unterstützen.
Die Laptops steuerte Knorr-Bremse bei. „Wir freuen uns, wenn die Bewohnerinnen und ihre Kinder die Laptops für Weiterbildung und Hausübungen nutzen. Als Technologieunternehmen investieren wir regelmäßig in Bildung, um die Chancengleichheit zu fördern“, ergänzte Christina Ebersberger-Dörfler, Local Care Verantwortliche der Knorr-Bremse GmbH.
Mit emotionalen Worten bedankte sich Gaby Steiner als Vereinsobfrau des Frauenhauses im Bezirk Mödling: „Damit helfen Sie, die aktuell sehr schwierige Lebenssituation der Bewohnerinnen zu verbessern!“
Der Soroptimist Club Mödling ist Teil des weltweit größten Serviceclubs für Frauen. Soroptimistinnen unterstützen Frauen und Mädchen durch Aktionen und Projekte, um ihre Lebenssituation zu verbessern. In Österreich gibt es 58 Clubs mit rund 1.800 Mitgliedern, weltweit engagieren sich mehr als 80.000 Frauen in 132 Clubs.
Weitere Informationen: www.moedling.soroptimist.at
 
Foto – Irene Moser
Obfrau Gaby Steiner (Mitte) freute sich über die Sachspenden für das Frauenhaus im Bezirk Mödling, die von Judith Hradil-Miheljak, Präsidentin des Soroptimist Clubs Mödling (rechts), und Christina Ebersberger-Dörfler von Knorr-Bremse (links) überreicht wurden.

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---