Motorradfahrer verstirbt nach Aufprall gegen Leitschiene

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Der Motorradfahrer verlor auf der Autobahnauffahrt Wiener Neudorf die Kontrolle über sein Motorrad und prallte gegen die Leitschiene am linken Fahrbahnrand.

Trotz sofortiger Reanimationsversuche durch Privatpersonen und in weiterer Folge durch zwei Notarzt-Teams (Rotes Kreuz und ÖAMTC Rettungshubschrauber Christophorus 9) verstarb der 50-jährige Lenker aus Baden noch an der Unfallstelle. 

Nach abgeschlossener Unfallaufnahme wurde das Motorrad durch die Feuerwehr geborgen und am Plateau des Abschleppfahrzeugs abtransportiert.

Die Autobahnauffahrt “Rampe 4” musste vom 13:40 bis 14:50 Uhr gesperrt werden.

Fotos: FF Wiener Neudorf


Auf diesem Wege möchten wir den hinterbliebenen unsere herzliche Anteilnahme übermitteln. Wir wünschen ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit der Trauer.

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!