Mödlinger Künstlerbund trauert um Obfrau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

In der Nacht von 18. auf 19. Februar 2021 verstarb Renate Laimgruber, die den Mödlinger Künstlerbund seit 2018 leitete.

Der Mödlinger Künstlerbund trauert um seine Obfrau Renate Laimgruber (1953 – 2021), die – unfassbar für uns alle – völlig unerwartet und allzu früh aus dem Leben gerissen wurde.

Renate Laimgruber setzte sich mit Tat- und Überzeugungskraft für den Mödlinger Künstlerbund ein, in dem sie seit 2011 Mitglied war und dem sie seit 2018 als Obfrau vorstand. Unter ihrer dynamischen Leitung setzte der Verein viele wichtige Akzente in der Kunst- und Kulturszene Mödlings und wir haben sie als sehr stark sozial engagierte Persönlichkeit erlebt.

Renate Laimgruber war als Künstlerin und als Obfrau des Mödlinger Künstlerbunds mit Herz und Seele der Kunst verbunden.

Renate Laimgruber
– geboren am 6. Juni 1953 in Wien
– künstlerische Quereinsteigerin seit 2003
– seit 2011 Mitglied der “Gemeinschaft bildender Künstler” (Wien) und des Mödlinger Künstlerbunds
– Mitglied der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, Zentralverband
– 2013 bis 2016 Kursleiterin “Ölmalerei” an der Volkshochschule Mödling
– seit März 2018 Obfrau des Mödlinger Künstlerbunds
– lebte und arbeitete in Mödling und Perchtoldsdorf


Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co