Mödling rüstet Beleuchtung in Park & Ride Garage auf LED um

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Stromverbrauch sinkt um 73 Prozent – Stadt erspart sich dadurch jährlich rund 20.000 Euro an Stromkosten!
Mödling als e5-Gemeinde setzt einen weiteren Meilenstein zur Energie-Einsparung. Die Beleuchtung der Park & Ride-Garage beim Bahnhof wird auf LED-Beleuchtungskörper umgestellt.


Bis Ende Juni werden die 828 Leuchtkörper getauscht, der jährliche Stromverbrauch sinkt nach der Umstellung um 73 Prozent von 270.000 Kilowattstunden auf rund 73.500 Kilowattstunden.
Die Stadt erspart sich dadurch jährlich rund 20.000 Euro an Stromkosten. Ein weiterer Vorteil der LED-Leuchten ist ihre Langlebigkeit: Die Lebensdauer beträgt rund 50.000 Stunden statt bisher 7.000 Stunden. Dadurch können weitere rund 18.000 Euro an Wartungskosten pro Jahr eingespart werden.
Die Ausführung erfolgt in vandalensicherer Bauweise, auch die Fluchtwegorientierungsbeleuchtung wird erneuert. Die Garage wird mit Naturstrom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien betrieben.
Bild: Bürgermeister Hans Stefan Hintner (links) und Energie-Stadtrat Otto Rezac präsentieren die neuen LED-Leuchte für die Park & Ride-Garage am Bahnhof.
Foto: Christian Boeger

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---