Mödling: Ehemalige Zivildiener rücken wieder ein!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

I’ll be back… 4 bereits “abgerüstete” nehmen für 3 Monate spontan und freiwillig den Dienst wieder auf!
Am 1. April traten die vier ehrenamtliche Mitarbeiter des Roten Kreuzes Mödling, die bereits vor einiger Zeit ihren Zivildienst absolviert hatten, zu einer freiwilligen Verlängerung an. Bezirksstellenleiter Michael Dorfstätter, Geschäftsführer Thomas Pointner und ZivildienstSachbearbeiter Peter Weigl durften die guten Bekannten in Empfang nehmen. Nach dem Aufruf der Regierung hatten sich Philipp Kucera, Andreas Sitsch, Jakob Wiegand und Maximilian Grösswang spontan entschlossen, für weitere drei Monate den Dienst als Zivildiener wieder aufzunehmen. Diese wichtige Unterstützung ist mehr als hilfreich, um die Herausforderungen in der Corona-Krise zu bewältigen. „Es freut mich sehr und ich denke, es spricht sehr für die Attraktivität unserer Dienststelle als Zivildienst-Einsatzstelle, dass wir so regen Zulauf und so massive Unterstützung erfahren“ – so Michael Dorfstätter.
Fotocredit: RK Mödling v.l.n.r.: Thomas Pointner, Philipp Kucera, Andreas Sitsch, Maximilian Grösswang, Peter Weigl, Jakob Wiegand, Michael Dorfstätter

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co