Maria Enzersdorfer Jahresabschlussfeier 2019 mit Ehrungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Schon traditionell lud die Marktgemeinde Maria Enzersdorf am letzten Donnerstag im November ins Schloss Hunyadi zur Jahresabschlussfeier. Bürgermeister Johann Zeiner nutzte diese für einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr, dankte GemeinderatskollegInnen, den MitarbeiterInnen der Gemeinde, den Maria Enzersdorfer Betrieben und auch Vereinen für die gute Zusammenarbeit und ihr Engagement für ihren Heimatort und ließ es sich nicht nehmen, ein paar besonders verdiente Maria Enzersdorfer vor den Vorhang zu bitten und zu ehren.
Walter Baumgartner erhielt für sein Engagement im Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf als Obmann-Stellvertreter die Ehrenmedaille der Marktgemeinde Maria Enzersdorf in Silber.  Karl Lichtenöcker leitete die NÖ Bergrettung Ortsstelle Wienerwald Süd 24 mit Sitz in Maria Enzersdorf 24 Jahre lang. Für diesen Einsatz erhielt er die Ehrenmedaille der Marktgemeinde Maria Enzersdorf in Gold.
Katrin Neudolt ist eine äußerst erfolgreiche, gehörlose Badmintonspielerin und kürte sich heuer in Taiwan zur Vizeweltmeisterin bei den Deaflympics. Für diesen außergewöhnlichen Erfolg wurde sie mit der Sportehrenmedaille der Marktgemeinde Maria Enzersdorf in Gold ausgezeichnet. Hannelore Hubatsch ist langjährige Gemeinderätin in Maria Enzersdorf und vor allem die Lokalhistorikerin in unserem Ort. Gerne wird die Autorin mehrerer Bücher über Maria Enzersdorf als das „lebende Archiv von Maria Enzersdorf“ bezeichnet. Für ihre Leistungen erhielt sie den Ehrenring der Marktgemeinde Maria Enzersdorf.
Erika Orgler vertrat die AKTIVEN jahrelang im Gemeinderat, war Vizebürgermeisterin und engagierte sich für eine bürgernahe Gemeindepolitik. Für dieses Engagement erhielt sie ebenfalls den Ehrenring der Marktgemeinde Maria Enzersdorf. General i.R. Gottfried Höller prägte als Bürgermeister Maria Enzersdorf viele Jahre lang. Auch heute noch verfolgt er das Ortsgeschehen sehr aktiv, steht auch gerne mal mit Rat und Tat zur Seite. Anlässlich seines 85. Geburtstages und in Würdigung seines jahrzehntelangen Engagements für seinen Heimatort wurde ihm die Ehrenbürgerschaft verliehen.
Bildtext: Bürgermeister Johann Zeiner und die Vizebürgermeister Andreas Stöhr und Michaela Haidvogel gratulierten den Geehrten zu ihren Auszeichnungen: Karl Lichtenöcker, Walter Baumgartner, Erika Orgler, Hannelore Hubatsch, Gottfried Höller und Katrin Neudolt.

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---