Mai 2021 – Monatsinfo des Bezirkspolizeikommando Mödling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Einbruchsdiebstähle in Wohnräumlichkeiten!

Im April 2021 ging die Einbruchskriminalität im Vergleich zum Vormonat März weiter zurück. Insgesamt wurden der Polizei zwei Einbruchsdelikte in Wohnhäuser bzw. Wohnungen angezeigt. Beide male blieb es lediglich beim Einbruchsversuch und es wurde nichts gestohlen. Bei allen angezeigten Tatbeständen drangen die Täter über ebenerdig gelegene Fenster oder Terrassentüren ins Objekt ein.

Bei den Tatorten handelte es sich einmal um ein Einfamilienhaus und einmal um eine Wohnung.  Die Delikte konnten keiner bestimmten Tages- oder Nachtzeit zugeordnet werden. Trotz der erfreulich niedrigen Anzahl bei diesem Deliktsfeld ersuchen wir weiterhin zu jeder Tages- und Nachtzeit aufmerksam zu sein und verdächtige Wahrnehmungen sofort der Polizei per Notruf 133 zu melden!

Weitere Tipps der Kriminalprävention gegen Einbruch finden Sie auch unter: http://bit.ly/2m0DIlY

Erneute Welle an Fahrrad-Diebstählen!

Im Bezirk kam es bereits im Frühjahr zu einem erhöhten Aufkommen an Fahrraddiebstählen. Dies ist auf das milde Wetter zurückzuführen! Alleine im April wurden im Bezirk Mödling 14 – teilweise hochpreisige – Fahrräder gestohlen. Alle waren in irgendeiner Form abgesperrt!

Möglichkeiten an Fahrradschlössern

Hier einige wichtige Tipps zur Kriminalprävention gegen Fahrraddiebstahl:

  • Sperren Sie Ihr Rad mit einem hochwertigen Schloss an einem festen Gegenstand ab – selbst wenn die Abstelldauer nur ganz kurz ist!
  • Auch zu Hause sollte das Rad abgesperrt werden, besonders in allgemein zugänglichen Fahrradabstellräumen.
  • Widerstandsfähige Schlösser mit einem hohen Metallanteil sorgen für  mehr Schutz!
  • Im öffentlichen Raum sind gut beleuchtete & frequentierte Abstellplätze zu bevorzugen!
  • Wenn möglich, sollten bei E-Bikes oder Elektrorollern die Akkus abgenommen werden!
  • Eine Fahrradversicherung ist zwar keine direkte Schutzmaßnahme – hilft aber trotzdem im Falle eines Diebstahls.
  • Weitere Sicherungsmaßnahmen wie beispielsweise Fahrradregistrierungen oder GPS-Tracking

Zusammenfassend gilt – ein qualitativ hochwertiges Fahrradschloss ist ebenso notwendig, wie ein gut geeigneter Platz, an dem das Rad gesichert abgestellt werden kann.

Weitere Präventionstipps gegen Fahrraddiebstähle finden sie auf der Homepage des Bundeskriminalamts

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!