Lockdown ab Dienstag 17. November

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Jeder soziale Kontakt soll vermieden werden! Die Bundesregierung verschärft die bereits geltenden Corona-Maßnahmen massiv.

Ab Dienstag, 17. November, bis einschließlich 6. Dezember kommt das Land wieder beinahe komplett zum Erliegen.

Würde man nicht reagieren, käme es in Kürze zur Überforderung der Intensivstationen. Daher werden wir für 2,5 Wochen, bis einschließlich 6. Dezember den Lockdown verschärfen und die Ausgangsbeschränkungen verlängern, erklärt Kurz in der Pressekonferenz. 

Schulen stellen wieder auf Fernunterricht um und überall wo es möglich ist, soll auf Home-Office umgestellt werden. Außerdem treten wieder die selben verschärften Ausgangsbeschränkungen in Kraft, die auch bereits im März Gültigkeit hatten.

Mit wenigen Ausnahmen sperrt wieder alles zu!

Ausnahmen: Apotheken, Drogeriemärkte, Lebensmittelgeschäfte, Tierfuttergeschäfte, Medizinprodukte- und Agrarhandel, Trafiken, Tankstellen, Banken, Post, Fleischer, Bäcker und Putzereien werden nicht geschlossen.

All jene Unternehmen, die von den Schließungen betroffen sind, sollen wie schon die Gastronomie „rasche und unbürokratische Hilfe“ erhalten.

Ausgangsbeschränkungen

Es gelten ab Dienstag wieder diese vier Gründe, bei denen man die eigenen vier Wände verlassen darf:

  • zur Betreuung Angehöriger
  • zur Deckung der Grundbedürfnisse des täglichen Lebens (Einkaufen etc.)
  • berufliche Zwecke
  • sowie zur körperlichen und psychischen Erholung (spazieren gehen)

Damit ist auch das Treffen mit Personen, die nicht im selben Haushalt wohnen, nur noch mit triftigem Grund erlaubt. Es gilt weiterhin ein Mindestabstand von einem Meter im Freien sowie die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen.

Coronavirus im Bezirk Mödling – weiterlesen…

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---