LKW-Transporter mit fast 160.000 Schwedenbomben verschwunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Schaumküsse mit einem Warenwert im fünfstelligen Bereich wurden im Bezirk Mödling gestohlen

In der Nacht von 18. auf 19. Dezember wurde in Niederösterreich ein LKW-Transporter, der voll mit Schwedenbomben beladen war, gestohlen. Dank eines GPS-Senders im Inneren des LKW-Transporters konnte dieser noch am selben Tag zu Mittag in der Nähe von Mattersburg gefunden werden, jedoch ohne Inhalt: Insgesamt 33 Euro-Paletten Schwedenbomben, das sind fast 160.000 Stück, die für die Naschkatzen des Landes bestimmt waren, sind wie vom Erdboden verschwunden. Die Polizeiermittlungen sind im Laufen.

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---