Kultur-Ehrenzeichen für Reporter Willy Kraus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Mödlings „rasender Reporter“ ist seit bald 40 Jahren mit seiner Kamera im Einsatz für die Stadt Mödling. Sei es als Reporter für regionale Medien, die Stadtgemeinde oder als Fotograf für so manches Buchprojekt über Mödling oder Wiener Neudorf.

Der 1954 geborene Mödlinger wird  zu Recht von allen, die ihn kennen und schätzen, als „rasender Reporter“ bezeichnet. Schon als Bub hatte er mit einer Agfa-Kleinbildkamera seine lebenslange Liebe zum Fotografieren entdeckt und es bis heute auf unglaubliche rund 1,2 Millionen Aufnahmen gebracht.

Nun wurde dem Mödlinger Reporter eine besondere Ehre zuteil: nach einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss wurde ihm das Ehrenzeichen für Kunst und Kultur der Stadt Mödling verliehen. Kulturstadtrat Stephan Schimanowa und GR RegR Martin Czeiner überreichten dem sichtlich gerührten Willy Kraus die Urkunde und die Ehrennadel am 21. Mai im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Cafe Schöffel.

„Willy Kraus hat in den vergangenen Jahrzehnten ein bleibendes Gedächtnis für die Stadt geschaffen und unzählige gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse der Stadt Mödling auf seinen Fotos für die Nachwelt erhalten“, so Stadtrat Stephan Schimanowa. Hinzu kommen zahlreiche Bildbände über Mödling und Wiener Neudorf, die durch seine Bilder eine wertvolles Zeitdokument geworden sind.

„Das Fotografieren ist für unseren Willy nicht Beruf sondern Berufung. Mit seinem unermüdlichen Einsatz hat er nicht nur die Stadtgemeinde Mödling immer tatkräftig unterstützt sondern auch viele Vereine und Institutionen“, ergänzt GR Martin Czeiner.

Unter den ersten Gratulanten waren neben seiner lieben Gattin Margit auch Direktor Gerhard Reisner, die Abteilungsleiterin für Öffentlichkeitsarbeit Helga Schlechta sowie Willys langjährige Kollegen Christian Boeger und Bernhard Garaus.

Wer es übrigens nicht wusste: Willy Kraus ist auch im Guinness-Buch der Rekorde vertreten: Als junger, gefragter DJ holte er sich den Weltrekord im  Dauer-Plattenauflegen: Nicht weniger als 314 Stunden am Stück hat der wackere DJ in der damaligen Disco „Romanum“ in Perchtoldsdorf durchgehalten!

Bild: Besondere Ehrung für einen besonderen Menschen. Willy Kraus freute sich mit seiner Gattin Margit, Martin Czeiner (l.) und Stephan Schimanowa über die Verleihung des Ehrenzeichens für Kunst und Kultur.

Foto: Stadtgemeinde Mödling / Boeger

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!