Bezirk Mödling

Anzeige

Anzeige

Kraneinsatz nach Verkehrsunfall im Tunnel Vösendorf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Aufwendige LKW Bergung durch die Kranmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Mödling
Am 16.10 wurde die Kranmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Mödling mit dem in Mödling stationierten Kranfahrzeug gegen 8:00 Uhr zu einer LKW Bergung in den Tunnel Vösendorf Fahrtrichtung Schwechat alarmiert.


Nach einem Verkehrsunfall zwischen zwei LKWs, einem PKW und einem Klein-LKW, kam ein LKW mit Anhänger fahrunfähig im Tunnel zum Stillstand. Dabei blockierte dieser zwei der drei Fahrspuren wodurch der Rückstau im Frühverkehr auf der A21 bis nach die Ausfahrten Hinterbrühl reichte.
Seitens der örtlichen Feuerwehr Vösendorf wurde ein fahrunfähiger PKW von der Einsatzstelle entfernt und die Kranmannschaft bei der Bergung unterstützt.
Der LKW wurde vom Anhänger getrennt und um ein Schleppen aus dem Tunnel zu ermöglichen mittels Heck-Hubvorrichtung von Kran Mödling angehoben. Da aufgrund des Zusammenstoßes mehrere Luftleitungen der Bremsananlage beschädigt wurden mussten alle Federspeicher (Feststellbremse) händisch gelöst werden. Anschließend konnte der LKW aus dem Tunnel gezogen und nach Absprache mit der Asfinag gesichert abgestellt werden.

Nach über 2,5 Stunden wurde der Einsatz erfolgreich beendet und die Feuerwehr Mödling konnte mit Last 2 und Kran wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Werbung

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest