Werbung

Sehenswürdigkeiten

Jubiläumswarte am Anninger

Die 16 Meter hohe eiserne Aussichtswarte wurde am 28. Juli 1878 feierlich eröffnet und erhielt den Namen Sofienwarte. Namensvetterin war Sophie von Todesco, die sich als große Unterstützerin des Anningerfonds erwiesen hat. 1896 gründeten drei Mitglieder einen neuen Fonds und…