Werbung

Reisen

Nachts auf der Burg Liechtenstein

Die Burg Liechtenstein, die am Rand des südlichen Wienerwaldes gelegene Stammburg der Fürsten von Liechtenstein, ist kein Museum im herkömmlichen Sinne, sondern ein zwar geschichtsträchtiger, aber zugleich ausgesprochen lebendiger Ort, der alljährlich Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt anzieht.…

Jubiläumswarte am Anninger

Die 16 Meter hohe eiserne Aussichtswarte wurde am 28. Juli 1878 feierlich eröffnet und erhielt den Namen Sofienwarte. Namensvetterin war Sophie von Todesco, die sich als große Unterstützerin des Anningerfonds erwiesen hat. 1896 gründeten drei Mitglieder einen neuen Fonds und…

Hamburg – im Fluss der Musik
Die norddeutsche Hafenstadt ist über die Elbe mit der Nordsee verbunden und wird von hunderten Kanälen – Fleete – durchzogen. Auf der zentrumsnahen Binnenalster fahren Boote, rings um den Stausee liegen zahlreiche Cafés. Der Jungfernstieg verbindet die Neustadt mit der…
Auf den Spuren der ersten Wiener Hochquellenwasserleitung

Sommerzeit bedeutet Wanderzeit. Zum 125-jährigen Bestehen der I. Wiener Hochquellenleitung wurde 1998 der „1. Wiener Wasserleitungswanderweg“ eingerichtet. Der Weg führt er entlang der schönsten Abschnitte der Leitungstrasse. Der erste Wiener Wasserleitungswanderweg ermöglicht die Verbindung von Wanderlust und Wissenswertem über eine…

Im Stundentakt nach Laxenburg oder ins Burgenland nach Seewinkel

Ob einen Ausflug in den Schlosspark Laxenburg oder nach Podersdorf ins Burgenland:

Seegrotte Hinterbrühl bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Der größte unterirdische See Europas in ca. 60 Meter unter der Erdoberfläche ist weit über die Grenzen Österreichs bekannt und beliebt. Mit einer Wasseroberfläche von über ca. 6000 m². Die tiefste Stelle wurde mit 12 Meter gemessen. Im Schnitt ist…

Schlosspark Laxenburg

Schlosspark Laxenburg – Kaiserliche Gartenlust erleben …