Johann Zeiner bedankt sich mit Abstand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Weihnachtswünsche mal anders – Weihnachtssterne und süße Überraschungen für Betreuungspersonal

Eigentlich würde ja jetzt, wenn normale Zeiten wären, eine Weihnachtsfeier der anderen folgen. Weihnachtswünsche würden fast rund um die Uhr und sehr persönlich ausgesprochen werden. Das ist heuer natürlich alles anders. Doch eines war für den Maria Enzersdorfer Bürgermeister Johann Zeiner von Anfang an klar –
ganz ohne Wünsche und Dankesagen darf auch das heurige Jahr nicht ausklingen. So besuchte er am Freitagvormittag ganz kurz alle Kindergärten, Horte und Volksschulen des Ortes und wechselte mit den Leitungen ein paar weihnachtliche Worte.

Im Gepäck hatte er Weihnachtssterne und süße Überraschungen, um ein herzliches Dankeschön für das Engagement in Schulen und Kinderbetreuungsorten auszusprechen.

Foto: Marktgemeinde Maria Enzersdorf

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co