Insta-Points statt Adventmarkt in Mödling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Corona-bedingt gibts heuer Weihnachts-Selfies statt Punsch vor dem Mödlinger Rathaus

Ein Weihnachtliches Stelldichein mal anders. Wo sich normalerweise die Kinder fürs Karussell anstellen, ist heuer nichts. Trotzdem hat es sich die Stadtgemeinde Mödling herausgeputzt. Die “Mödling-Meile” erstrahlt durchgehend vom Schöffelpark bis zur Fußgängerzone in adventlichem Glanz. Ein besonderes Augenmerk gilt auch heuer wieder der Fußgängerzone, wo die wunderschöne Rathausbeleuchtung, der Adventkranz und die Beleuchtung in den Bäumen tolle Fotomotive bieten.

Die Stadtverwaltung hat sich heuer was Neues einfallen lassen und positionierte in der Fußgängerzone erstmals sogenannte „Insta-Points“.

Der goldene Bilderrahmen vor dem Rathaus, sowie die leuchtenden Flügerl sollen zu netten Erinnerungsfotos aus der Mödlinger Innenstadt einladen. Der Mistelzweig vor der Spitalskirche, regt das ein oder andere Pärchen sogar zu einem Küsschen an.

Der Mödlinger Handel bereitet sich bereits mit großem Einsatz auf das Ende des Lockdowns vor und freut sich darauf am 07. Dezember wieder öffnen zu dürfen.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Meistgelesen

Finde hier:

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co