HTL Mödling eröffnete das neue Robotik-Center

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

FH-Robotik-Lehrgang in Mödling startet durch!

Ein bildungspolitischer Meilenstein für die Stadt Mödling wurde mit der Eröffnung des neuen Robotik-Centers an der HTL Mödling am 8. März realisiert. In Kooperation mit der FH Wiener Neustadt wird die HTL Mödling für den Fachbereich Robotik die hochmodernen technischen Labors stellen und dort den Praxisbereich des FH-Lehrganges Robotik unterrichten. Zur feierlichen Eröffnung in den neu adaptierten Räumlichkeiten konnte ein sichtlich glücklicher Direktor Harald Hrdlicka zahlreiche Ehren- und Festgäste mit Bürgermeister Hans Stefan Hintner, FH-Studiengangsleiter  DI Dr. Alexander Nemecek und Robotik-Abteilungsvorstand Georg Dalder an der Spitze begrüßen.

Im Rahmen der Begrüßung gab Direktor Hrdlicka einen kurzen Einblick in die wechselvolle Geschichte der neuen Labor-Räumlichkeiten. „Aus einem nie realisierten Starkstrom-Raum und dann ‚noblen Abstellraum‘ ist ein hochmoderner Laborbereich mit Heizung, Lüftung, Lastenkran und FAB Lab geworden. Hier sollen die Projekte von morgen ersonnen, entwickelt und umgesetzt werden“, so Hrdlicka. Der Direktor dankte allen helfenden Händen im Hause, den Lehrkräften, Partnerfirmen, Partnerschulen und nicht zuletzt den politisch Verantwortlichen, die das Projekt unterstützt haben. „Ich wünsche mir für diese Räumlichkeiten ein geistig-technisches Brodeln!“, so Hrdlicka abschließend.

Im Rahmen seiner offiziellen Grußworte freute sich der Mödlings Stadtchef Hans Stefan Hintner  – seines Zeichens ein starker Unterstützer der ersten Stunde für den FH-Standort – auch über den Besuch vieler Bürgermeisterkollegen aus dem Bezirk und ortete ein starkes Zeichen der Solidarität und des Interesses. „Die Region Mödling /Wiener Neustadt ist eine der größten Handels-,  Industrie- und Bildungscluster Österreichs. Wo, wenn nicht in unserer Region mit all der Infrastruktur rundherum sollte ein solch zukunftsträchtiger Studiengang angesiedelt sein?“, zeigte sich Hintner überzeugt von einer großen Zukunft des Lehrganges.

Im Anschluss erläuterte Studiengangsleiter DI Dr. Alexander Nemecek die Schwerpunkte dieses Zukunftsstudiums und freute sich über die Begeisterung und das Engagement der ersten 15 StudentInnen. Wir haben neben großartigen Ausbildungsmöglichkeiten auch starke Partner in der Industrie wie ABB oder Magna gefunden. Danach informierte der engagierte Robotik-Lehrer Dr. DI Herbert Swaton über das „Future Lab“. „Ein mehr als zehn Jahre währenden Traum ist für mich in Erfüllung gegangen, weil hier allen Studierenden die besten Möglichkeiten geboten werden, sich mit diesem Zukunftsthema praktisch auseinanderzusetzen!“, so Swaton, der mit seinen SchülerInnen bereits in den letzten Jahren zahlreiche Robotik-Preise nach Mödling holen konnte!

Das Robotikstudium der FH Wiener Neustadt ist ein sechssemestriges Bachelorstudium mit 180 ECTS das bis zum Jahr 2020 auf insgesamt 90 Studienplätze erweitert werden soll.

Mehr Infos https://htl.moedling.at/

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!