Gumpoldskirchner Weintaufe mit Maske uns Abstand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Die traditionelle Weintaufe fand dieses Jahr im engsten Kreis unter Einhaltung sämtlicher Vorsichtsmaßnahmen statt.

Die Weintaufe wurde von Pater Karl Seethaler in Anwesenheit von Bürgermeister Ferdinand Köck, Weinkönigin Simone I., Weinkönig Alfred III., Weinbauvereinsobmann Robert Grill und Otmar Schnitzer vorgenommen.

Otmar Schnitzer entnahm den Heurigen aus dem Fass, Pater Karl Seethaler segnete den neuen Gumpoldskirchner – einen Spätrot-Rotgipfler Königswein, trocken – der von Weinkönig Alfred III. verkostet und für gut befunden wurde.

Fotos: Franz-Karl Nebuda    

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co