Gießhübl ist Drehort für neuen Ostrowski Film

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Seit einigen Tagen sieht man schon die Hinweisschilder im Ort stehen. Seit gestern wird am Gießhübl gedreht bestätigt uns Gießhübls Bürgermeister Helmut Kargl:

“Ja, derzeit finden Dreharbeiten zum Filmprojekt “Der Onkel / The Hawk” von Lotus-Film mit Regisseur Michael Ostrowski in Gießhübl statt. Die Schauplätze sind primär die Schillerstraße, Windradgasse als auch die Hauptstraße. Der Großteil der Drehtage zu diesem Projekt werden in Gießhübl stattfinden und erstrecken sich bis in den September.
Die Anrainer werden durch Wurfzettel der Produktionsfirma über Drehdetails informiert.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Kiebitzen zu den Dreharbeiten.”


Ostrowski spielt darin den verschollen geglaubten Lebemann und Spieler Mike Bittini, der der Familie seines ins Koma gefallenen Bruders zu Hilfe eilt. “Er kommt, um zu helfen, bringt das Chaos und findet die Liebe”, heißt es in der Beschreibung.
Heimspiel für Hilde Dalik
In weiteren Rollen sind auch Hilde Dalik die am Gießhübl ihre Kindheit verbrachte, Anke Engelke, Simon Schwarz und Gerhard Polt zu erleben.
Der Film des Regie- und Autorenduos Michael Ostrowski und Helmut Köpping soll im Herbst 2021 in den Kinos starten.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co