Förderung für die Maria Enzersdorfer Gastronomie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Ehemaliger Vizebürgermeister und Verein “FÜR die Maria Enzersdorfer Wirtschaft” setzen sich ein
Besondere Herausforderungen erfordern auch besondere Maßnahmen. Daher hat sich der Verein FÜR die Maria Enzersdorfer Wirtschaft (ehemals Ortsmarketingverein) spontan dazu entschlossen, die ca. 20 Maria Enzersdorfer Gastronomiebetriebe (Restaurants, Gasthäuser, Cafés, Heurigen, …) aufgrund der Corona-Krise und deren Auswirkungen unbürokratisch mit einer Förderung zu unterstützen. Von einigen Bewirtungsbetrieben wurden seitens des Vereins auch Gutscheine angekauft, diese sollen wiederum karitativen bzw. gemeinnützigen Vereinen im Ort zur Verfügung gestellt werden.
Der Verein FÜR die Maria Enzersdorfer Wirtschaft, vertreten u.a. durch Obmann Walter Siegl (Herrnhuterhaus), Peter Schinner und Andreas Stöhr, wünscht den Maria Enzersdorfer Gastronomiebetrieben viel Erfolg für die nächste Zukunft und vor allem viele treue und auch neue Gäste sowie eine baldige Normalisierung!
Bildbeschreibung: Als Vertreter des Vorstandes des Vereins FÜR die Maria Enzersdorfer Wirtschaft übernahmen Peter Schinner und Andreas Stöhr Gutscheine der Maria Enzersdorfer Gastronomen – in diesem Fall vom Wirtshaus am Nordpol in der Grenzgasse – für wohltätige bzw. gemeinnützige Vereine in Maria Enzersdorf.
(Foto v.l.n.r.: Peter Schinner, Bianca Grabner, Wirt Stani Nenadic, Andreas Stöhr)

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---