Bezirk Mödling

Feuerwehreinsatz nach Absturz von Fassadenteilen auf Gehsteig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Einsatz des Hubrettungsgerätes bei Technischer Hilfeleistung
Während einem laufenden Kraneinsatz auf der S1 (siehe Detailbericht) wurde die Freiwillige Feuerwehr Mödling zeitgleich zu einer Technischen Hilfeleistung in die Mödlinger Hauptstraße alarmiert.


Im Gesims eines zweistöckigen Gebäudes kam es zu Rissen in der Fassade und zum Absturz größerer Mauerteile auf den darunter liegenden Gehsteig. Da eine akute Gefahr für passierende Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer bestand, musste die Feuerwehr anrücken.
Durch den Einsatzleiter wurde entschieden die Verkehrs- und Gehflächen unter der Schadensstelle großräumig abzusichern. Zusätzlich wurde das Hubrettungsgerät Steig Mödling zur Einsatzstelle nachgefordert.
Nach Rücksprache mit dem Bauamt der Stadtgemeinde Mödling sowie der Hausverwaltung beschloss die Einsatzleitung, Steig Mödling auf der Hauptstraße in Stellung zu bringen und das lose Mauerwerk mittels Gelenkarm zu entfernen.

Das Bauamt und die Polizei ließen nach Abschluss der Arbeiten den Gefahrenbereich bis auf weiteres gesperrt. Die Einsatzstelle wurde an das Bauamt übergeben und die Feuerwehr Mödling konnte nach über 2 Stunden wieder einrücken.
Nach 5 Einsätzen am Vortag rückte die Feuerwehr Mödling heute bislang zu 3 Einsätzen aus und arbeitete somit in Summe in über 12 Arbeitsstunden 8 Einsätze ehrenamtlich zum Wohle der Mödlinger Bevölkerung ab.

Werbung

Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest