Feuerwehr musste beim “Ausparken” helfen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Gestern Nachmittag rückten drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Perchtoldsdorf zu einer Fahrzeugbergung in die Aspettenstraße aus.
Der Lenker hatte beim Ausparken den falschen Gang eingelegt und sein Fahrzeug ungewollt nach vorne bewegt, sein PKW kam dadurch mit der Vorderachse auf dem Begrenzungsstein zum Liegen und war fahrunfähig.

Nach kurzer Erkundung wurde beschlossen, das Auto über einen provisorischen Holzunterbau händisch auf den Parkplatz zurückzuschieben.

Nach einer knappen viertel Stunde war der Einsatz beendet und in die Einsatzkräfte konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
Fotos: Feuerwehr Perchtoldsdorf
Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---