Feuerwehr Maria Enzersdorf mit Gesamtübung am Liechtenstein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Löschwasserförderung über längere Strecken
Zur ersten Monatsübung seit den Ausgangsbeschränkungen lud am 2. Juli 2020 Ausbilder Andreas Lagler. Als Thema für die nächsten Übungen wurde die Löschwasserförderung ausgewählt. Zum Beginn der Übung gab es eine kurze theoretische Unterweisung in der Fahrzeughalle, bevor die Fahrzeuge besetzt wurden und ausrückten. Das Hilfeleistungsfahrzeug positionierte sich an der Kreuzung zwischen Fürstenstraße und Waldgasse und legte mithilfe der Schlauchhaspel einen Teil der Zubringleitung. Das Tanklöschfahrzeug bezog im Bereich des Spielplatzes am Liechtenstein Stellung und legte die restliche Zubringleitung den Weg zum Hilfeleistungsfahrzeug hinab. Mit zwei C-Rohren und einem B-Rohr konnten die Mitglieder anschließend die Handhabung der Strahlrohre üben.

Nach rund zweieinhalb Stunden hatten die Mitglieder die Übung beendet und ließen gemeinsam den Abend ausklingen.
Fotos: Laura Martin

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---