Festnahme nach Verkehrsunfall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Faustschlag mit Schlüssel, Führerscheinabnahme und Festnahme nach Unfall in Biedermannsdorf

Am Freitagabend, wurde von der Landesleitzentrale NÖ aufgrund eines ECall-Notrufes (automatisches Notrufsystem für Kraftfahrzeuge) eine Polizeistreife aus Wr. Neudorf, nach Biedermannsdorf in die Siegfried-Marcus-Straße 8, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden geschickt.

Beim Eintreffen am Unfallort, konnten zwei beteiligte Fahrzeuge, sowie eine Menschenansammlung wahrgenommen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Biedermannsdorf war bereits vor Ort. Im Zuge der Befragungen konnte festgestellt werden, dass zwei von den drei beteiligten Personen – der Lenker Gottfried H. und die Beifahrerin Karin H. – durch den Unfall verletzt wurden.

Der offensichtlich in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand befindliche und aggressive Unfallverursacher, Mihai-Viorel G., sei beim Verkehrsunfall augenscheinlich nicht verletzt worden.

Der Rettungsdienst aus Schwechat traf wenige Minuten später am Unfallort ein, wo der Unfallverursacher mehrmals eine ärztliche Behandlung verweigerte. Umgehend wurden zur Unterstützung mehrere Polizeistreifen aus Mödling nachalarmiert und eine Totalsperre der Gemeindestraße ab 17:30 Uhr eingerichtet.

Zeugen bestätigten, dass Herr G. wenige Minuten vor dem Unfall, mit seinem PKW der Marke Ford, mehrmals mutwillig rückwärts gegen einen in der Josef-Madersperger Straße parkenden Mercedes-Benz gefahren ist und anschließend mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Süden zur Kreuzung Siegfried-Marcus-Straße geflüchtet sei.

Im Zuge des Fluchtmanövers ist der Lenker vermutlich ungebremst aus der Nachrangstraße in die Kreuzung gefahren. Zur gleichen Zeit lenkte Gottfried H. seinen Renault in die Kreuzung. Folglich kollidierten beide Fahrzeuge im Kreuzungsmittelpunkt, wodurch Gottfried H. und auch seine Beifahrerin, Karin H., leichte bis starke Prellungen am Körper erlitten.

G. Erlitt laut eigenen Angaben keine Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Nach dem Verkehrsunfall wollte G. mehrmals von der Unfallstelle zu Fuß flüchten, wurde jedoch vom Unfallbeteiligten Gottfried H. daran gehindert.

Mit Schlüssel ins Gesicht geschlagen

In weiterer Folge sei es zwischen den Beiden zu einem Handgemenge gekommen, wobei G. den in seiner Hosentasche befindlichen Fahrzeugschlüssel genommen und damit dem Unfallgegner ins Gesicht geschlagen hatte.

Dabei erlitt Gottfried H. eine Rissquetschwunde an der Unterlippe sowie leichte Verletzungen am Zahnfleisch.

Während der gesamten Amtshandlung war G. sehr aufgebracht und aggressiv, weshalb er von den Polizeibeamten mehrmals abgemahnt und aufgefordert wurde, sein aggressives Verhalten einzustellen.

Führerscheinentzug und Festnahme

Die an G. durchgeführte Alkoholuntersuchung ergab einen relevanten Messwert von 0,90mg/l AAK.

Nach erfolgter Führerscheinabnahme steigerte sich seine Aggressivität zu einem bis dahin nicht vorhersehbaren Ausmaß, weshalb er wegen der verursachten Körperverletzung, der Nötigung und Sachbeschädigung, sowie des erneut sehr aggressiven Verhaltens gegenüber den Polizeibeamten, festgenommen wurde.

G. wurde bei der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt wegen Verdacht der Sachbeschädigung, fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss, Körperverletzung und Nötigung angezeigt. Darüber hinaus wird er bei der Bezirkshauptmannschaft Mödling wegen Beeinträchtigung durch Alkohol sowie wegen aggressivem Verhalten gegenüber der Exekutive angezeigt.

Die Freiwillige Feuerwehr Biedermannsdorf war mit 20 Mann und 5 Fahrzeugen für die Straßensperre, der Fahrzeugbergung und der Straßenreinigung eingesetzt. Die beiden massiv beschädigten und nicht fahrbereiten Unfallfahrzeuge wurden auf Verlangen der Unfallbeteiligten zur FF Biedermannsdorf verbracht. Die Totalsperre konnte um ca. 18:30 Uhr aufgehoben werden.

Bericht: BPK Mödling / ChefInsp Koppensteiner

Fotos: Feuerwehr Biedermannsdorf

Kommentar zum Artikel

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Meistgelesen

    Finde hier:

    Zuletzt veröffentlicht

    Kommentar zum Artikel

    mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Einen Kommentar hinzufügen

    Beitrag teilen

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on email

    Gutscheine

    Hier findest du Gutscheine & Aktionen!

    Ausgsteckt is beim

    Events

    Bei uns erfährst du was los ist!

    Immobilien

    Hier findest du deine nächste Immobilie!

    Jobs

    Finde deinen nächsten Job!

    Firmen & Co

    Entdecke die Region!