Fahrzeugbergung – Rechte Wöglerin – 2 Feuerwehren im Einsatz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Am Samstag, den 7. September 2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Sulz um 23:18 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die Rechte Wöglerin alarmiert.
 
Aus uns unbekannter Ursache kam ein PKW Lenker mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und rutschte eine angrenzende Böschung hinunter.
Für die Fahrzeugbergung wurde das Rüstlöschfahrzeug der Feuerwehr Sulz in Stellung gebracht und das Unfallfahrzeug mittels Seilwinde zurück auf die Straße gezogen.

Da der PKW nicht mehr fahrtauglich war und es sich um ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe handelte, wurde für den Abtransport von der Unfallstelle die Freiwillige Feuerwehr Kaltenleutgeben mit dem Wechselladerfahrzeug zur Hilfe gerufen.

Nachdem das Fahrzeug von der Unfallstelle verbracht und an einem gesicherten Ort abgestellt wurde, konnten beide Feuerwehren wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken und nach Rund 90 Minuten die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
Die Feuerwehr Sulz bedankt sich bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenleutgeben für die gute Zusammenarbeit.

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---