Fahrzeugbergung am 24.09.19 für die Freiwillige Feuerwehr Sulz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

 
Am Dienstag, den 24. September 2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Sulz um 13:43 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die Linke Wöglerin alarmiert.
Aus uns unbekannter Ursache kam eine PKW Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und fuhr mit ihrem PKW gegen einen angrenzenden Strommasten!

In weiterer Folge wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam auf dieser quer zu stehen.
Die Lenkerin konnte das Fahrzeug selbst verlassen und blieb bei dem Unfall unverletzt.
Da der PKW leider nicht mehr fahrtüchtig war, wurde das Fahrzeug mittels Rangierwagenheber auf der Vorderachse angehoben und in Fahrtrichtung aufgestellt.
Danach erfolgte der Abtransport des Fahrzeuges mittels Abschleppachse.
Beim betroffenen Strommasten wurde der Betonsockel komplett beschädigt, aufgrund dessen wurde der zuständige Netzbetreiber ebenfalls zu diesem Einsatz hinzugezogen, welcher die weitere Absicherung des betroffenen Strommasten übernahm.
 
Nachdem das Fahrzeug von der Unfallstelle verbracht und an einem gesicherten Ort abgestellt wurde, konnten die eingesetzten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sulz wieder in ihr Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
Foto: FF-Sulz

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co