Bezirk Mödling

Fahrbahnsanierung B17 zwischen Wiener Neudorf und Guntramsdorf abgeschlossen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Die Landesstraße B 17 zwischen Wiener Neudorf und Guntramsdorf wurde mit einem Investitionsvolumen von rund 400.000 Euro saniert. Dabei wurde auf der Höhe Ozean, ab der Kreuzung mit der IZ Niederösterreich Süd Straße 2C in Wiener Neudorf bis zur Kreuzung mit der Viaduktstraße in Guntramsdorf auf einer Länge von 755 Metern die Fahrbahn der B 17 in einer Stärke von 13 Zentimetern abgefräst und mit dem Aufbringen einer zehn Zentimeter starken Trag- und einer drei Zentimeter starken Deckschichte wiederhergestellt.


Unter halbseitiger Verkehrsführung führte die Baufirma in einer Bauzeit von vier Tagen die Arbeiten durch. Abschließend wurde durch die Straßenmeisterei Mödling das Bankett den neuen Gegebenheiten angepasst. Die Kosten von rund 400.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Werbung