Erhöhte Brandgefahr durch brennende Kerzen in der Advent- & Weihnachtszeit!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Mit Tipps der Feuerwehr für sichere Festtage

Die besinnliche Advent- und Weihnachtszeit steht vor der Türe und zugleich auch die erhöhte Brandgefahr durch offenes Feuer im Privatbereich.

In wenigen Augenblicken der Unachtsamkeit kann aus der angenehmen Atmosphäre welche durch eine einzelne Kerze versprüht wird ein Albtraum werden. Trockene Dekomaterialen, Adventkränze oder Christbäume können sich innerhalb weniger Sekunden schlagartig entzünden –  andere im Raum befindliche Gegenstände in Brand setzen und somit zur Lebensgefahr werden.

Um eine sichere Zeit in Ihren vier Wänden zu bieten, informiert die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf mit wichtigen Tipps zur Gefahrenverhütung:

Tipps für sichere Festtage:

•          Brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt lassen. Sollte eine Kerze zur Gefahr werden, kannst du sofort eingreifen.

•          Vorzugsweise elektrische Kerzen (z. B. LED) verwenden, die wenig Wärme erzeugen. Ohne Hitze und offene Flamme ist das Brandrisiko stark reduziert – vermeide Wunderkerzen am Christbaum.

•          Wechsle die Kerzen auf Adventkränzen und Christbäumen aus bevor sie niedergebrannt sind.

•          Christbäume und Adventkränze sollten grundsätzlich immer in einem großen Abstand zu brennbaren Materialien aufgestellt werden.

•          Achte beim Anbringen von Kerzen auf ausreichend Abstand zu Vorhängen oder anderen brennbaren Materialien wie Ästen oder Deko-Material.

•          Verwende einen kippsicheren und standfesten Christbaumständer.

•          Halte einen Feuerlöscher, einen Kübel mit Wasser oder eine Löschdecke beim Anzünden der Kerzen in Griffweite.

•          Lass Kinder oder Haustiere nie unbeaufsichtigt in der Nähe von brennenden Kerzen.

•          Statte dein Zuhause mit Rauchwarnmelder aus.

•          Sollte dennoch etwas passieren und das Feuer zur Gefahr werden: verlasse den Raum, schließe die Türe hinter dir und ruf die Feuerwehr: Notruf 122!

Die Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bezirk Mödling wünschen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Foto: FF Wiener Neudorf

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co