Erfolgreiche Fahndung nach PKW-Einbrüchen in Brunn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Ein Vorerst unbekannter Täter flüchtete am 24. März 2020, um 00:45 Uhr, im Gemeindegebiet von Brunn am Gebirge, nachdem er in der Wienerstraße bei mehreren abgestellten Pkws Scheiben mit Steinen und Glasflaschen eingeschlagen hat.
Bei der sofortigen Fahndung konnten Bedienstete der Polizeiinspektionen Maria Enzersdorf einen 28-jährigen kroatischen Staatsbürger auf einem Gehweg anhalten. Der Beschuldigte wurde von Kriminalisten der PI Brunn am Gebirge zu neun versuchten PKW-Einbruchsdiebstählen vorläufig festgenommen. Der durch die Tathandlungen entstandene Schaden dürfte sich auf eine mittlere fünfstellige Eurosumme belaufen.
Der 28-Jährige ist nicht geständig und wurde am 24. März 2020 über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---