E-Golf überschlagt sich im Ortsgebiet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Am 17.08 wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall in die Guntramsdorferstraße, ins Ortsgebiet von Mödling alarmiert. Bereits bei der Alarmierung wurde den Einsatzkräften durch die Bezirksalarmzentrale mitgeteilt, dass es sich bei einem der beteiligten Fahrzeuge um einen E-Golf handelte.


Zuvor kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Die Fahrerin des Elektrofahrzeuges verlor die Kontrolle, kollidierte mit einem parkenden PKW, woraufhin sich ihr Fahrzeug überschlug. Während die Lenkerin glücklicherweise gänzlich unverletzt blieb wurden drei Fahrzeuge zum Teil schwer beschädigt. Beim Golf kam es sowohl bei der Vorder- als auch bei der Hinterachse zum Achsbruch.

Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurde durch die anwesenden Tanklöschfahrzeuge der Brandschutz sichergestellt und die Unfallstelle abgesichert. Durch Einsicht in die Rettungskartendatenbank konnten sofort weitere Informationen gewonnen werden. Um die Unterbrechung des Stromflusses zu gewährleisten wurde der Notschalter im Motorraum des PKWs betätigt. Somit war ein gefahrloses Arbeiten am PKW möglich. In weiterer Folge wurde das Fahrzeug auf das Plateau des Abschleppfahrzeuges verladen und gesichert am videoüberwachten Feuerwehrareal abgestellt.

In Summe wurden zwei Unfallfahrzeuge durch die Feuerwehr Mödling geborgen und gesichert abgestellt. Nach Reinigung der Fahrbahn und Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei, konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---