Die beste Currywurst von Vösendorf bis Flensburg!

Vösendorf, 16. April 2019

Burgerläden und Dönerbuden gibt es ja fast schon an jeder Ecke… Michael Reinhart ist 28 Jahre alt und hat sich nach seinem Aufenthalt in Berlin dazu entschlossen, sich in Österreich mit dem beliebten Klassiker aus Deutschland selbstständig zu machen. Der gebürtige Deutsche (Würzburg) ist gelernter Hotelfachmann. Er konnte in den letzten 11 Jahren Gastronomieerfahrung sammeln und entschloss sich nach seiner letzten Station, als Headbartender in einem 5*+ Hotel selbstständig zu machen.

Wir haben Michael von MR Currywurst in der SCS – Vösendorf besucht und ein paar Fragen gestellt!

Michael erzähl mal, was hat dich dazu bewegt, den Traum vieler Deutsche auf Mallorca im Bezirk Mödling umzusetzen?

Nachdem ich durch die Gastronomie von Berlin nach Wien wechselte und ich schnell feststellen durfte, dass die Currywurst in Wien und Umgebung noch keinen Standpunkt hatte, war mir frühzeitig klar, dies ändern zu wollen.

Hinzu kommt der Traum von der Selbständigkeit und das Auge fürs Detail sowie den eigenen Qualitätsanspruch.

„Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“ 

Woher kommen deine Produkte?

Die meisten Produkte stammen aus der Region, denn Regionalität spielt genauso eine große Rolle für mich wie die Nachhaltigkeit.

All unsere Geschäftspartner befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Was ist an deiner Currywurst besonders? 

Die Besonderheit liegt in der Rezeptur, die ich zusammen mit meinem Vater (Metzgermeister) entwickelt habe. Wir haben also eine Rezeptur nach deutschen Herstellungsverfahren kreiert, diese wir hier im Fleischerei Familienbetrieb Hödl im 23. Bezirk herstellen lassen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass beide Currywürste ohne Darm sind und man so etwas im Einzelhandel nicht kaufen kann.

Was sind die nächsten Schritte? Erweiterst du dein Konzept? 

Der nächste Schritt ist erstmal die Marke MR Currywurst zu etablieren. Dafür ist ein weiterer Store in der Wiener Innenstadt geplant.

Suchst du Franchise Partner oder machst du es selbst?

Vorerst setze ich das noch alleine um. Wir sind aber schon dabei alle Arbeitsabläufe einem Franchise Konzept anzupassen und zu automatisieren. Wir werden sehen, was die Zukunft für MR Currywurst mit sich bringt.

Was ist dein Ziel mit MR Currywurst?

Visionen sind da, um sich Ziele setzen zu können. Daher ist der Wunschgedanke 10 Jahre – 10 Stores

Lassen wir uns überraschen?!

Das klingt ja spannend, Danke Michael!

Wäre doch schön wenn du eine Internationale Franchisekette erfolgreich großmachen kannst, die im Bezirk Mödling gestartet wurde… wir drücken die Daumen und sehen uns hoffentlich in 10 Jahren in einem deiner 10 Stores wieder!

Für eine klassische Currywurst muss man ab sofort nicht mehr nach Berlin oder Hamburg reisen. MR Currywurst serviert sie so authentisch, wie man sie bei unseren deutschen Nachbarn kennen und lieben gelernt hat. Unterschiedliche Schärfegrade geben jedem Currywurst-Liebhaber die Möglichkeit, die Wurst nach persönlichem Geschmack zu genießen. Als Alternative zur klassischen Currywurst bieten sie auch Würste aus 100% Rindfleisch sowie eine vegetarische Variante an. Eigens kreierte Rezepturen wie zum Beispiel für Wurst, Currysauce und Currypulver sind für MR Currywurst von großer Wichtigkeit.

MR Currywurst

in Vösendorf

In der Foodstreet im ober Geschoss beim Eingang 9 / (SCS) Shopping City Süd – Vösendorf

Öffnungszeiten :

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag : Von 09:30 Bis 19:00
Donnerstag : Von 09:30 Bis 21:00
Samstag : Von 09:00 Bis 18:00
Sonntag : Geschlossen

Facebook: mrcurrywurst.at

Das könnte Sie auch interessieren

Ronja ist wieder da!

Aktionen im

Bezirk Mödling

Jobs im

Bezirk Mödling