Demente Person beim Spaziergang am Liechtenstein verschwunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Gestern, am späten Nachmittag alarmierte der 144 NOTRUF NIEDERÖSTERREICH aufgrund einer abgängigen Person im Raum des Liechtensteins die Bergrettung Wienerwald Süd. Die Frau war dement, wurde einen Augenblick von den Angehörigen aus den Augen gelassen, worauf sie plötzlich nicht mehr auffindbar war.
In der Zentrale angekommen verschafften sich die Einsatzkräfte durch telefonische Rücksprachen mit dem Ehemann der Vermissten, sowie einigen Karten einen Überblick und beschlossen die weitere Vorgehensweise. Die erhaltenen Informationen deuteten auf eine süd-östliche Position nahe des Schwarzen Turms hin.
Die Bergretter der regionalen Ortsstelle machten sich schließlich zum vereinbarten Treffpunkt mit dem Melder auf. Dort angekommen bekamen sie vom Ehemann bereits eine “vorsichtige” Entwarnung: Seine Frau wurde in der Fußgängerzone Mödling gesichtet. Dem war schließlich so und dementsprechend konnte die Suche abgebrochen werden.
Die Einsatzkräfte freuen sich über das gute Ende dieses Einsatzes und bedanken sich für die, wie üblich, gute Zusammenarbeit mit 144 NOTRUF NIEDERÖSTERREICH und Polizei Niederösterreich
 

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Meistgelesen

Finde hier:

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co