Coronavirus-Massentest im Bezirk Mödling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Im Bezirk Mödling wurden am 12. und 13. Dezember die freiwilligen kostenlosen Coronavirus-Schnelltests durchgeführt.

Vorab haben alle Bürger die im Bezirk Mödling Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldet sind, eine persönliche Einladung zu einem vorgeschlagenen Testtermin, per Post von der jeweiligen Gemeinde zugeschickt bekommen.

Insgesamt haben sich 47.878 Personen zum Massentest angemeldet, das sind 40,19% der 119.115 gemeldeten Einwohner im Bezirk Mödling. Zum Test erschienen sind 42.963 Personen (89,73%). 54 (0,13%) wurden positiv getestet, 134 (0,31%) Tests waren ungültig und die restlichen 42.775 (99,56%) wurden negativ getestet.

Gemeinde Registriert Getestet Positiv Ungültig Negativ
Achau 550 508 0 1 507
Biedermannsdorf 1372 1184 3 1 1180
Breitenfurt 2736 2497 2 15 2480
Brunn am Gebirge 4838 4302 5 18 4279
Gaaden 880 810 1 0 809
Gießhübl 1218 1103 1 2 1100
Gumpoldskirchen 1913 1721 0 4 1717
Guntramsdorf 3701 3321 4 8 3309
Hennersdorf 677 613 1 0 612
Hinterbrühl 2118 1953 5 1 1947
Kaltenleutgeben 1464 1323 0 3 1320
Laab im Walde 605 554 1 1 552
Laxenburg 1185 1085 0 4 1081
Maria Enzersdorf 3416 3094 5 4 3085
Münchendorf 1444 1294 3 4 1294
Mödling 7289 6354 14 31 6309
Perchtoldsdorf 6047 5469 7 28 5434
Vösendorf 2312 2028 0 0 2028
Wiener Neudorf 3130 2863 1 6 2856
Wienerwald 867 785 1 2 782

 

Dr. Thomas Wieland testet Ferdinand Köck (BGM Gumpoldskirchen).
© Franz-Karl Nebuda

Informationen und Ergebnisse vom 13. Dezember

Am zweiten Tag haben sich bis zuletzt 20.258 Personen dem Coronavirus Massentest im Bezirk Mödling unterzogen. Das waren um 2.035 (10,37%) weniger als am Vortag.

22 erhielten die Information positiv zu sein, 20.198 getestete waren Negativ und 45 Tests waren ungültig.

Testergebnisse vom 13. Dezember pro Gemeinde

Gemeinde Getestet Positiv Ungültig Negativ
Achau 247 0 1 264
Biedermannsdorf 553 0 1 552
Breitenfurt 1258 1 4 1253
Brunn am Gebirge 2130 1 8 2121
Gaaden 375 1 0 374
Gießhübl 471 0 1 470
Gumpoldskirchen 771 0 4 767
Guntramsdorf 1569 2 5 1562
Hennersdorf 259 1 0 258
Hinterbrühl 859 2 0 857
Kaltenleutgeben 502 0 0 502
Laab im Walde 193 0 0 193
Laxenburg 509 0 2 507
Maria Enzersdorf 1472 2 2 1468
Münchendorf 654 0 1 653
Mödling 3255 6 11 3238
Perchtoldsdorf 2531 4 2 2525
Vösendorf 965 0 0 965
Wiener Neudorf 1426 1 3 1422
Wienerwald 259 1 1 257

 

Werbung

Informationen und Ergebnisse vom 12. Dezember

Am ersten Tag haben sich 22.293 Personen dem Coronavirus Massentest im Bezirk Mödling unterzogen. Auf Bezirksebene hatte St. Pölten mit 25.816 durchgeführten Tests die größte Anteilnahme, dahinter folgten der Nachbar Bezirk Baden mit 22.653 Tests und wir mit 22.293 Tests.

32 erhielten die Information positiv zu sein, 22.194 getestete waren Negativ und 87 Tests waren ungültig.

Testergebnisse vom 12. Dezember pro Gemeinde

Gemeinde Getestet Positiv Ungültig Negativ
Achau 261 0 0 261
Biedermannsdorf 631 3 0 628
Breitenfurt 1239 1 11 1227
Brunn am Gebirge 2172 4 10 2158
Gaaden 435 0 0 435
Gießhübl 632 1 1 630
Gumpoldskirchen 950 0 0 950
Guntramsdorf 1752 2 3 1747
Hennersdorf 354 0 0 354
Hinterbrühl 1094 3 1 1090
Kaltenleutgeben 821 0 4 817
Laab im Walde 361 1 1 359
Laxenburg 576 0 2 574
Maria Enzersdorf 1622 3 2 1617
Münchendorf 640 3 3 634
Mödling 3099 8 20 3071
Perchtoldsdorf 2938 3 26 2909
Vösendorf 1063 0 0 1063
Wiener Neudorf 1437 0 3 1434
Wienerwald 526 0 1 525

Im Bezirk Mödling wird am 16. und 17. Jänner eine weitere Flächentestung stattfinden. weiterlesen…

Was bedeutet ein ungültiger Antigen-Schnelltest?

Das Ergebnis war nicht auswertbar, also weder positiv noch negativ und ist somit ungültig. In diesem Fall wird der getestete dazu eingeladen, den Test zu wiederholen, Zwang besteht jedoch auch in diesem Fall keiner.

Was bedeutet ein positiver Antigen-Schnelltest?

Ein positives Testergebnis des Antigen-Schnelltests zeigt an, dass die Person zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich mit dem Coronavirus infiziert und hoch infektiös ist. Deshalb ist eine umgehende Isolation absolut wichtig.

Man gilt als Verdachtsfall und muss umgehend einen PCR-Test bei einer Drive-In-Teststation machen, um die Diagnose zu sichern. Alle beim Antigen-Schnelltest positiv getesteten Personen werden dazu automatisch angemeldet. Sollten selbst nicht zu einer Drive-In-Teststation fahren können, wird ein mobiler Tester geschickt. (entsprechende Informationen erhalten Sie bei Abrufen des Ergebnisses)

Ist der nachfolgende PCR-Test dann negativ, sind alle eventuellen Beschränkungen sofort wieder aufgehoben und Sie gelten als NEGATIV getestet und müssen natürlich auch nicht in Quarantäne.

Was bedeutet ein negativer Antigen-Schnelltest?

Ein negatives Testergebnis des Antigen-Schnelltests zeigt an, dass die Person zu diesem Zeitpunkt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mit dem Coronavirus infiziert ist.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Werbung

Meistgelesen

Werbung

Finde hier:

Werbung

Zuletzt veröffentlicht

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Werbung

Immobilien in der Region

Jobs in der Region

Events in der Region

Firmen & Co