Championstrophy im Admira Stadion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Am vergangenen Wochenende fand im Bezirk Mödling das weltweit größte U10-Turnier, die Championstrophy, statt. Kinder aus der ganzen Welt maßen sich an zwei Tagen im sportlichen Bewerb, insgesamt waren es 128 Mannschaften, die um den Sieg ritterten, den schlussendlich der englische Verein Sunderland AFC mit nach Hause nehmen durfte.  Bester Spieler wurde Dorde Vranic von Roter Stern Belgrad. Die Eröffnung des Turniers fand im Maria Enzersdorfer Admira-Stadion statt, Bürgermeister Johann Zeiner, Vizebürgermeister Andreas Stöhr, Admira-Präsident Philip Thonhauser, Raiffeisen-Geschäftsführerin Sonja Laimer, Pfarrer Adolf Valenta und Championstrophy- Organisator Gerald Berger freuten sich auf ein tolles Turnier. Weitere Finalturnier-Eventlocations im Bezirk Mödling waren Brunn am Gebirge und Wienerwald.

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---