Brunner Start up mischt den Fruchtsaftmarkt auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Bio Fruchtsaft genießen und dabei 66% Müll und 80% Transport sparen?
„Warum müssen wir für den Konsum von 1lt Fruchtsaft rund 80% Wasser durch das Land transportieren?“. Diese Frage haben sich Bernhard Gager und Martina Giczy im Herbst 2019 gestellt. „Die meisten angebotenen Fruchtsäfte werden aus Konzentrat hergestellt. Für die Herstellung einer 1lt Fruchtsaftpackung aus Konzentrat werden ca. 200ml Konzentrat mit Wasser verdünnt und gemeinsam in ein Gebinde gefüllt“, erklären die Firmengründer.
Aus 6 Jahren gemeinsamer Berufserfahrung  hatten sie Kontakte zu Rohstofflieferanten und Füllbetrieben und entschieden kurzer Hand, ein neues innovatives und nachhaltiges Fruchtsaftkonzept auf dem Markt zu etablieren. „Wenn man eine gute Idee hat braucht es noch den Mut zur Umsetzung – diesen haben wir gehabt und die Vorbereitungen für unseren Unternehmensstart gesetzt“.
Im Februar 2020 wurde die Green-Bag Getränke GmbH mit Sitz in Brunn am Gebirge gegründet und die ersten Green-Bag Bio Fruchtsaftkonzentrate in der Steiermark gefüllt. „Wir verzichten auf den Transport von Wasser über weite Strecken und konzentrieren das Wesentliche für unsere Konsumenten, der Umwelt zuliebe“. In den kleinen 200ml Packungen wird das reine Bio-Fruchtsaftkonzentrat abgefüllt, dass nur noch mit Wasser im Verhältnis 1+4 gemischt wird um 100% Bio Fruchtsaft zu genießen.

„Dadurch sparen wir 66% Müll, 80% Transport und somit CO² Ausstoß, die Konsumenten müssen nicht mehr schwere Packungen schleppen und offene Packungen halten bei gekühlter Lagerung noch 4 Wochen“ beschreiben die Gründer die Produktvorteile. On Top haben sie noch eine CO² Berechnung der Produkte durchführen lassen und entschieden, den noch immer getätigten CO² Ausstoß über zertifizierte Klimaschutzprojekte zu kompensieren. „Wir freuen uns sehr, binnen weniger Wochen schon viele Konsumenten erreicht zu haben, die auch unseren Onlineshop unter www.green-bag.at nutzen und sich mit unserem neuen nachhaltigen Fruchtsaftkonzept identifizieren.“

Die Coronakrise hat auch den frischgebackenen Unternehmern einige unvorhergesehenen Herausforderungen beschert von welchen Sie sich jedoch nicht aus der Bahn werfen lassen. „Wir hatten einen fertigen Marketingmix verabschiedet der stark auf die Standbeine Verkostungen, Messeteilnahmen und Sportevents fokussiert war. Die Konsumenten müssen unser neues Konzept einmal testen und probieren, dann gelingt es uns auch meist die Menschen von unserer Idee zu überzeugen“.
Diese Möglichkeiten wurden dem Start up vorerst genommen, dennoch stehen sie nicht still und setzen nun den Schwerpunkt der Kommunikation auf Social Media und Gutscheinaktionen über ihren Webshop.
Wo gibt es Green-Bag Bio-Fruchtsäfte zu kaufen?
Bei Merkur, Spar Gourmet, Interspar, Gewusst Wie Prokopp, Metro, Transgourmet und auf green-bag.at
Für alle aus der  „Bezirk Mödling“ Community haben wir uns etwas einfallen lassen:
Bei Bestellungen ab 20€ in unserem Onlineshop unter www.green-bag.at kann ein 20% Gutschein eingelöst werden.
Gutscheincode: bm620 gültig bis 300620

Dieser Beitrag entstand im Auftrag der Firma Green-Bag

Schau dir auch die Green-Bag Rezepte auf unserer Seite an.

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---