Bild © Michael Dittrich

Biedermannsdorf ist eine Marktgemeinde im Bezirk Mödling, in Niederösterreich südlich von Wien.

Biedermannsdorf kann eine lange und sehr interessante historische Entwicklung aufweisen, im Laufe der Jahrhunderte und besonders in den letzten Jahrzehnten konnte sich Biedermannsdorf von einem ursprünglich bäuerlich geprägten Straßendorf zu einer modernen Gemeinde entwickeln, die sich aber den liebenswerten ländlichen Dorfcharakter, trotz der Nähe zur Großstadt, erhalten hat.

Biedermannsdorf ist eine Gemeinde mit vielen Aktivitäten unter zahlreicher Beteiligung der Ortsbevölkerung (Vereine, Institutionen). Der Brauchtumspflege wird in Biedermannsdorf ein hoher Stellenwert beigemessen, gleichzeitig wird aber auf die Anforderungen der heutigen Zeit nicht vergessen. Vieles hat sich in dieser schnelllebigen Zeit verändert, Biedermannsdorf ist dennoch ein Ort zum Wohnen und Wohlfühlen geblieben.

Gut geführte Gast- und Heurigenbetriebe laden in Biedermannsdorf zum Verweilen ein. Für die Dinge des täglichen Bedarfes stehen unterschiedliche Geschäfte, Banken, zwei Einkaufsmärkte und andere Dienstleistungsbetriebe wie Ärzte usw. zur Verfügung.

Die Lage und vor allem die gute Verkehrsanbindung von Biedermannsdorf führt dazu das die Gemeinde auch ein beliebter Standort für Betriebe ist. Das Industriezentrum NÖ-Süd befindet sich zum Teil auf dem Gemeindegebiet von Biedermannsdorf, weiters das Betriebsgebiet Ost, das vor ca. 15 Jahren erschlossen wurde. Die angesiedelten Betriebe tragen wesentlich dazu bei, dass in Biedermannsdorf, in unmittelbarer Nähe viele Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.

LOGO/ WAPPEN

Name: Biedermannsdorf

Postleitzahl: 2362

Fläche: 8,95 km²

Website: www.biedermannsdorf.at