Besuche im Landesklinikum Mödling von 15 – 18 Uhr wieder erlaubt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Werbung

Diese Dinge musst du beim Besuch im Landesklinikum Baden-Mödling beachten!
Mit Anfang Juni wurde das allgemeine Besuchsverbot in den NÖ Landeskliniken gelockert. Das Wohl der Patientinnen und Patienten steht jedoch weiterhin im Vordergrund. Ab sofort sind im Landesklinikum Baden-Mödling Besuche in der Zeit von 15:00-18:00 möglich.
Ab 5.6.2020 ist es wieder möglich Angehörige im Klinikum zu besuchen. Die Besuchszeit wird im Landesklinikum Baden-Mödling von 15:00-18:00 Uhr möglich sein, beschränkt sich aber auf einen Besucher pro Tag und Patient für 30 Minuten. Besucherinnen und Besucher verwenden im Landesklinikum Baden-Mödling den Haupteingang in der Schwester-Maria-Restituta-Gasse.


Folgende Hinweise sind zu beachten:

  • Pro Patient 1 Besuch pro Tag, Besuchsdauer: 30 Minuten!
  • Die Abstandregel von 1 Meter ist einzuhalten.
  • Zutrittskontrolle beim Eingang.
  • Im Klinikum ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen!
  • Hände sind bei Eintritt ins Klinikum zu desinfizieren!
  • Bleiben Sie bei Anzeichen von Krankheit unbedingt zu Hause!

Die Einhaltung dieser Hinweise ist für die Landeskliniken in Baden und Mödling von besonders hohem Stellenwert, damit unsere PatientInnen weiterhin gut geschützt werden.
Bild: Landesklinikum Mödling
Lies auch:
Neue Eingangssituation ab 02. Juni im Landesklinikum Mödling

Werbung
Werbung

--- MEISTGELESEN ---

Finde hier:

Werbung

--- Zuletzt veröffentlicht ---